Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Politik
Bundeswehr
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU).

Kurz vor Ende der Wahlperiode wollte Verteidigungsministerin von der Leyen die Beschaffung von Kampfdrohnen durchsetzen – doch die SPD sperrt sich vehement. Das Mammutrüstungsprojekt, auf das die Luftwaffe so sehr hoffte, steht vor dem Aus.

mehr
Türkei
Der türkischen Wirtschaft geht es besser als prognostiziert: Fischhändler auf einem Markt in Ankara.

Die türkische Wirtschaft ist überraschend auf Wachstumskurs. In den ersten drei Monaten legte das Bruttoinlandsprodukt um 5 Prozent zu. Der Aufschwung ist aber weitgehend auf Pump.

  • Kommentare
mehr
Umfrage
Donald Trump verprellt immer wieder andere Staaten und deren Regierungschefs. Der Ruf der USA leidet dadurch massiv.

Donald Trump war angetreten, Amerika wieder großartig zu machen. Doch nach den ersten sechs Monaten als Präsident ist der Ruf der USA so schlecht wie lange nicht mehr. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. Besonders in Südamerika und Europa schwindet das Vertrauen in die USA.

  • Kommentare
mehr
Politischer Weggefährte
Kanzler der Einheit: Helmut Kohl am 15. Juli 1990 mit Michail Gorbatschow. Der deutsche Bundeskanzler hielt sich seinerzeit im Kaukasus auf, um mit dem sowjetischen Staatspräsidenten über die Modalitäten der Wiedervereinigung zu sprechen.

Michail Gorbatschow kommt aus Gesundheitsgründen nicht zum Trauerakt für Altkanzler Helmut Kohl. Seine Ärzte hätten ihm von der Reise abgeraten, so der Nobelpreisträger.

mehr
Regierungskoalition
Gewissensfrage ja, aber nicht so schnell: Bundeskanzlerin Angela Merkel und der Unions-Fraktionschef Volker Kauder.

Um die Ehe für homosexuelle Paare ist ein Streit in der Regierungskoalition entbrannt. Unionsfraktionschef Kauder warf dem Regierungspartner SPD „Vertrauensbruch“ vor.

mehr
Unionsfraktion
Nun doch: Bundeskanzlerin Angela Merkel lässt über die Ehe für alle in der Union abstimmen.

Kanzlerin Angela Merkel hat für die von der SPD verlangte Abstimmung über die Ehe für alle den Fraktionszwang in der Union aufgehoben. CDU-Chefin Angela Merkel sagte am Dienstag nach Teilnehmerangaben in einer Sitzung der Fraktion, es gehe bei der Abstimmung um eine Gewissensentscheidung.

mehr
Nordrhein-Westfalen
Armin Laschet ist neuer Ministerpräsident von NRW.

Armin Laschet ist der neue Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Der Düsseldorfer Landtag wählte den 56-jährigen CDU-Landeschef am Dienstag in geheimer Abstimmung mit 100 von 180 gültigen Stimmen.

  • Kommentare
mehr
Srebrenica
8000 Muslime starben beim Völkermord in Srebrenica.

Serbische Truppen ermordeten 8000 Muslime im Juli 1995 in Srebrenica – darunter auch 350 Flüchtlinge auf dem Gelände des UN-Hauptquartiers. Die niederländische UN-Schutztruppe hätte die Flüchtlinge schützen müssen, urteilte jetzt ein Gericht.

mehr
Ehe für alle
Frau und Frau: Die Öffnung der Ehe ist in vielen westlichen Ländern längst Wirklichkeit.

Kaum ein Thema hat das politische Berlin in den vergangenen Jahren so stark polarisiert wie die Öffnung der Ehe für Schwule und Lesben. Plötzlich geht alles ganz schnell, noch in dieser Woche könnte die Ehe für alle Gesetz werden. Doch was würde das bedeuten? Fragen und Antworten.

  • Kommentare
mehr
SPD
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz

Nach dem Kurswechsel bei der Union in Sachen Ehe für alle legt die SPD nach: Kanzlerkandidat Martin Schulz setzt sich für eine Abstimmung im Bundestag ein. Diese soll noch in dieser Woche erfolgen. Die Spitzen der Unions-Fraktion sind dagegen. Platzt die Koalition kurz vor Schluss?

mehr
Weltweite Umfrage
USA-Präsident Donald Trump.

„Arrogant“, „intolerant“, „gefährlich“: Laut einer weltweiten Umfrage schadet US-Präsident Donald Trump dem Ansehen der USA. Außergewöhnlich sind Trumps Werte in Russland.

mehr
Keine Hilfe von Merkel
Die Kleinstadt Themar fühlt sich mit den Neonazi-Konzerten allein gelassen.

Gleich drei große Rechtsrock-Konzerte sollen im Thüringer Landstädtchen Themar über die Bühne gehen. Der Ort ruft nun die Kanzlerin um Hilfe – und erhält keine Antwort.

  • Kommentare
mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr