Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schalke macht das Rennen um Johannes Geis

Transfer perfekt Schalke macht das Rennen um Johannes Geis

Mehrere Klubs hatten um Johannes Geis gebuhlt - nun hat sich der U21-Nationalspieler entschieden: Der Mittelfeldspieler wechselt vom FSV Mainz 05 zu Schalke 04. Als Ablöse war in verschiedenen Medien zuletzt eine Summe von zehn Millionen Euro im Gespräch.

Voriger Artikel
Zugverkehr zwischen Hannover – Göttingen gestört
Nächster Artikel
Lastwagenfahrer stirbt bei Unfall auf A7

Ein Herz für Schalke: Johannes Geis trägt künftig das königsblaue Trikot.

Quelle: dpa/Archiv

Gelsenkirchen . Junioren-Nationalspieler Johannes Geis wechselt zur nächsten Saison zum FC Schalke 04. Am Dienstag bestätigte der Fußball-Bundesligist den Transfer des 21 Jahre alten Mittelfeldspielers vom Liga-Rivalen FSV Mainz 05 ins Ruhrgebiet. Demnach unterschreibt Geis einen Vertrag über vier Jahre bis zum 30. Juni 2019. Geis ist derzeit mit den deutschen U21-Junioren bei der EM in Tschechien. "Wir sind sehr froh, dass sich einer der begehrtesten jungen Spieler für unseren Club entschieden hat", sagte Schalke-Manager Horst Heldt über den Zugang.

Bereits seit sieben Jahren ist Geis fester Bestandteil der deutschen Junioren-Nationalteams. Für Greuther Fürth und Mainz konnte er bislang 75 Bundesligaspiele bestreiten. In der abgelaufenen Saison kam er in Mainz in allen 34 Bundesliga-Partien zum Einsatz und erzielte vier Tore. Bei den Rheinhessen stand Geis noch bis 2017 unter Vertrag. Laut Informationen der "Bild"-Zeitung beträgt die Ablöse zehn Millionen Euro plus erfolgsabhängiger Nachschläge.

dpa/sid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr