Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Nach geplatztem Prozess
„Dieses Thema kann jeden jungen Menschen betreffen“: Bill Cosby will auf Aufklärungstour gehen.

Der Entertainer stand vor Kurzem noch vor Gericht wegen sexueller Nötigung. Nun will der 79-Jährige über sexuelle Nötigung aufklären. Die Anwältin seiner mutmaßlichen Opfer vermutet dahinter ein durchdachtes und raffiniertes Vorhaben.

  • Kommentare
mehr
Grafschaft Bentheim

In der Grafschaft Bentheim ist eine ansteckende Krankheit aufgetreten, die Pferde, Esel, Maultiere und Maulesel befallen kann. Wie die Kreisverwaltung am Freitag in Nordhorn mitteilte, wurden bei einem aus dem Landkreis Verden stammenden Pferd auf einem Hof in Bad Bentheim Antikörper gegen das Virus der Ansteckenden Blutarmut der Einhufer (EIA) nachgewiesen.

mehr
Wetter
Baden vor berühmter Kulisse: In Paris gab es Temperaturen bis 36 Grad. Heute ist es dort merklich abgekühlt.

Nach dem Sturm kommt die Sonne – und wie. Unsere Nachbarn kommen derzeit heftig ins Schwitzen: In Frankreich, Spanien oder der Schweiz steigen die Temperaturen – Langzeitrekorde werden gebrochen.

  • Kommentare
mehr
London

Der katastrophale Brand in einem Londoner Hochhaus mit mindestens 79 Todesopfern ist auf einen defekten Kühlschrank zurückzuführen. Es habe sich nicht um Brandstiftung gehandelt, so Scotland Yard. Über eine Anzeige wegen fahrlässiger Tötung wird trotzdem beraten. Gebäudeverkleidung und Isolierung hätten Sicherheitstests nicht bestanden.

mehr
Preise auf Rekordhoch
Fast noch "günstig": Der Tagespreis für ein Krabbenbrötchen liegt in Fedderwaddersiel (Butjadingen) bei 7,50 Euro.

Nordseekrabben sind derzeit so teuer wie nie. Für ein Brötchen damit müssen Verbraucher im Norden tief in die Tasche greifen – bis zu 11,50 Euro. Dennoch scheint der Appetit ungebrochen.

mehr
Menschenhandel
Eines der Opfer (Mitte) im Prozess gegen acht arabische Prinzessinnen kommt in Brüssel in den Gerichtssaal. Die Frau musste der Scheich-Familie Tag und Nacht zu Diensten sein. Lohn bekam sie dafür nicht.

Acht Prinzessinnen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten lebten in einem Brüsseler Hotel in Saus und Braus. Ihre Angestellten sollen sie dabei wie Leibeigene gehalten haben. Ein Gericht in Brüssel entscheidet heute, ob ein Fall von moderner Sklaverei vorliegt.

mehr
Rechtsextreme Szene

Bei den Durchsuchungen in der rechtsextremen Szene in Thüringen und Niedersachsen hat die Polizei Waffen, Munition, Propagandamaterial, Drogen sowie Handys und Computer sichergestellt.

mehr
Verkehr
Blitze zucken über den Himmel bei Annaberg-Buchholz im Erzgebirge

Die schweren Unwetter sind in der Nacht in Richtung Osten abgezogen. Doch vor allem im Bahnverkehr haben sie am Morgen noch großes Chaos hinterlassen. Reisende müssen sich auf Einschränkungen einstellen.

mehr
Gunter Gabriel
Er umarmte die Welt – die Welt umarmte ihn nicht immer zurück: Gunter Gabriel auf seinem Hausboot im Harburger Hafen.

Schlager- und Country-Legende Gunter Gabriel ist im Alter von 75 Jahren in Hannover gestorben. Was bleibt sind schöne Erinnerungen an einen rauen Typen, der aneckte und anecken wollte. Wer ihn kennenlernte, lernte ihn meist schätzen. RND-Redakteur Sebastian Harfst erinnert sich.

mehr
Fangewalt bei Relegationsspiel
Wie hier bei einem DFB-Pokalspiel von Hannover 96 und Dresden wurden auch in Braunschweig Pyros eingesetzt. Es gab drei Verletzte.

Bei der Relegationspartie gegen den VfL Wolfsburg haben Fans von Eintracht Braunschweig neben Pyrotechnik auch Böller gezündet, und damit drei Menschen verletzt. Jetzt hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen.

mehr
Bahnverkehr lahmgelegt
Nach dem schweren Unwetter im Norden war vielerorts kein Durchkommen mehr.

Bei dem schweren Unwetter sind in Niedersachsen zwei Menschen gestorben. Unzählige Dächer wurden abgedeckt, der Bahnverkehr lag lahm. Zehntausende Besucher des Musikfestivals „Hurricane“ in Scheeßel kamen dagegen noch vergleichsweise glimpflich davon.

mehr
Gifhorn
Durch das Unwetter sind viele Bäume in Niedersachsen umgestürzt - so wie hier in Ebstorf.

In Niedersachsen ist bei dem schweren Unwetter am Donnerstag noch ein zweiter Mensch ums Leben gekommen. Im Kreis Gifhorn starb eine 83 Jahre alte Frau, nachdem sie mit ihrem Auto durch das Geäst eines umgestürzten Baumes gefahren war. 

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr