Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Leute

Wissenschaftler benennt Kleinplanet nach "Martina Gedeck"

Heidelberg/Heppenheim (dpa) - "Martina Gedeck" hat einen Durchmesser von etwa zwei Kilometer und ist 450 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt: Ein deutscher Wissenschaftler hat einen Kleinplaneten nach der deutschen Schauspielerin benannt.
Martina Gedeck ist Namenspatin für einen Kleinplaneten.

Martina Gedeck ist Namenspatin für einen Kleinplaneten.

© Jens Kalaene/Archiv

"Wenn Astronomen Kleinplaneten benennen dürfen, dann nehmen sie oft die Namen von anderen Astronomen, Bergen oder Städten - das ist eigentlich ziemlich langweilig. Ich wollte lieber, dass sich eine Person darüber freut, die auch bekannt ist", sagte Astronom Felix Hormuth vom Heidelberger Max-Planck Institut, der den Planeten 2009 entdeckt hat.

Er kennt die Schauspielerin vor allem aus dem Film "Das Leben der Anderen". Ein besonderer Fan sei er aber nicht. Die 53-jährige Schauspielerin selbst weiß noch nichts von ihrer außergewöhnlichen Auszeichnung. Hormuth will Gedeck die Namensurkunde Ende November bei einer literarischen Lesung im südhessischen Heppenheim (Kreis Bergstraße) überreichen. "Vielleicht erfährt sie es aber auch vorher aus den Medien", sagte er. Der Astronom hofft, dass sie sich freut, "schließlich bleibt der Name für immer".

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Leute – Wissenschaftler benennt Kleinplanet nach "Martina Gedeck" – op-marburg.de