Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wetter

Vorsicht beim Pilzsuchen: Frostschäden möglich

Der frühe Wintereinbruch hat das Pilzwachstum in den hessischen Wäldern gestoppt, manche Pilze haben auch Frost abbekommen. Dieter Gewalt, Pilzberater der Stadt Frankfurt, rät daher zur Vorsicht: "Pilze mit sichtbaren Frostschäden sollten auf keinen Fall gegessen werden.
Dieter Gewalt, Pilzberater der Stadt Frankfurt, warnt vor verdorbenen Pilzen.

Dieter Gewalt, Pilzberater der Stadt Frankfurt, warnt vor verdorbenen Pilzen.

© P. Pleul/Archiv

Frankfurt/Main. " Sie seien an dunkel verfärbten Huträndern oder matschigen Stellen zu erkennen. Dort sei das Eiweiß durch den Frost und das anschließende Auftauen zersetzt, der Verzehr sei gesundheitlich bedenklich. Wenn der Pilz sich fest anfühle, sei alles in Ordnung.

"Stellen Sie grundsätzlich an selbst gesammelte Pilze die gleichen Qualitätsansprüche, die Sie beim Kauf von Obst und Gemüse im Supermarkt stellen würden", heißt es in einer Broschüre des Frankfurter Gesundheitsamts. Generell sollten Pilze nach dem Rat von Experte Gewalt nur gesammelt und gegessen werden, wenn sie zweifelsfrei als Speisepilze erkannt wurden. Es sei bodenloser Leichtsinn, ohne Wissen oder Beratung Pilze zu essen. "Wahlloses Sammeln ist lebensgefährlich."

Mit dem ersten Frost sei die Pilzsaison nicht automatisch zu Ende. Sobald es wieder wärmer werde und genug Regen gefallen sei, wachsen die Pilze nach. "Das kann sehr schnell gehen", sagte Gewalt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wetter – Vorsicht beim Pilzsuchen: Frostschäden möglich – op-marburg.de