Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Notfälle

Vorläufiges Gutachten zu Unfall im Holiday Park verzögert sich

Nach dem tödlichen Unfall im Holiday Park verzögert sich das für diese Woche erwartete vorläufige Gutachten des TÜV-Sachverständigen um voraussichtlich sieben Tage.
Die Elfjährige wurde am 15. August tödlich verletzt.

Die Elfjährige wurde am 15. August tödlich verletzt.

© Markus Proßwitz/Archiv

Haßloch. Der Experte müsse sich das Karussell, mit dem die später verunglückte Elfjährige aus Hessen gefahren war, noch einmal ansehen, weil sich noch eine Frage ergeben habe, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Frankenthal, Kai Hempelmann, am Dienstag. Einzelheiten nannte er nicht. "Ich rechne Ende nächste Woche mit dem vorläufigen Ergebnis."

In dem vorläufigen Gutachten geht es nach Hempelmanns Angaben um die Frage, ob das Fahrgeschäft in Ordnung war - und falls nicht, ob das die Ursache des Unglücks gewesen ein könnte. Der Gutachter wolle auch die Zeugenaussagen sehen, die noch gesammelt würden. Nach Hempelmanns Angaben wurde auch die Mutter des Kindes inzwischen vernommen. Aber allein anhand dieser Aussage lasse sich nicht rekonstruieren, was sich zugetragen habe.

Die Elfjährige aus Kelsterbach bei Frankfurt war am 15. August von dem Karussell "Spinning Barrels" (deutsch: drehende Fässer) mitgeschleift und dabei so schwer verletzt worden, dass sie starb. Hinweise auf einen Defekt hatte es zunächst nicht gegeben. Das Kind hatte mehrere Verletzungen erlitten, die zum Tode führten.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Notfälle – Vorläufiges Gutachten zu Unfall im Holiday Park verzögert sich – op-marburg.de