Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Vier Männer nach wilder Kneipenschlägerei vor Gericht

Nach einer wilden Schlägerei in einer Frankfurter Gaststätte haben sich seit Montag vier Männer vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten. Einem 23-Jährigen wird versuchter Totschlag zur Last gelegt.

Frankfurt/Main. Bei den drei anderen Männern im Alter zwischen 33 und 36 Jahre lautet die Anklage auf gefährliche Körperverletzung. Der Hauptangeklagte hatte laut Staatsanwaltschaft zunächst aus nichtigem Anlass einen anderen Kneipengast bewusstlos geschlagen und dem am Boden liegenden Opfer anschließend auch noch mehrmals gegen den Kopf getreten. Auch die anderen Angeklagten schlugen und traten zu. Kurze Zeit später holte der 23-Jährige ein Messer und versuchte, auf einen weiteren Gast einzustechen. Andere Besucher verhinderten jedoch Schlimmeres.

Am ersten Verhandlungstag äußerte sich nur einer der Angeklagten. Der 36-Jährige sagte jedoch, er sei in der Gaststätte völlig übernächtigt gewesen und könne sich an wenig erinnern. Wahrscheinlich habe er zugetreten, "weil ich zu der Gruppe gehört habe". Die Schwurgerichtskammer zeigte mehrere Videoaufzeichnungen, in denen die schweren Schläge des Hauptangeklagten zu sehen sind. Die Diskette ist Hauptbeweismittel der Staatsanwaltschaft. An den kommenden vier Verhandlungstagen wollen auch die anderen Angeklagten aussagen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Vier Männer nach wilder Kneipenschlägerei vor Gericht – op-marburg.de