Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Urteil zu Rennbahn-Nutzung verschoben

In der rechtlichen Auseinandersetzung um die weitere Nutzung der Frankfurter Rennbahn ist die für Montag (5. September) geplante Verkündung eines Urteils auf Oktober verschoben worden.
Galopprennbahn Frankfurt.

Galopprennbahn Frankfurt.

© Alexander Heinl/Archiv

Frankfurt/Main. Das Landgericht Frankfurt begründete die am Freitag bekannt gewordenen Verschiebung mit Zuständigkeitsfragen, die geklärt werden müssten.

In dem Prozess geht es um die Kündigung des ursprünglich bis 2024 geschlossenen Nutzungsvertrages zwischen der Betreibergesellschaft und dem Rennklub. Nachdem die Betreibergesellschaft die Geschäftsbeziehungen mit der Stadt Frankfurt beendet hatte, kündigte sie den Nutzungsvertrag unter Hinweis auf die mögliche halbjährliche Kündigungsfrist. Der Rennklub stellte sich vor Gericht jedoch auf den Standpunkt, wonach diese Kündigungsmöglchkeit erst nach 2024 bestehe. Wie ein Gerichtssprecher mitteilte, hatte eine andere Zivilkammer jedoch bereits Mitte August festgestellt, dass an der Kündigung rechtlich nichts zu beanstanden ist. In diesem Prozess war es um Zahlungsforderungen des Klubs gegen die Gesellschaft gegangen, die vom Gericht zurückgewiesen worden waren.

Das Landgericht will nun am 4. Oktober eine Entscheidung bekanntgeben.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Urteil zu Rennbahn-Nutzung verschoben – op-marburg.de