Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Freizeit

Tausende Fans zeigen sich bunt und bizarr bei Start von Manga-Messe

Sie sind bunt, sie sind schrill und sie sind in Kassel: Tausende Fans in ausgefallenen Kostümen haben am Freitag die Eröffnung der Manga-Messe Connichi gefeiert.
Mangafans sind größtenteils Erwachsene.

Mangafans sind größtenteils Erwachsene.

© Uwe Zucchi

Kassel. "Rund 7000 kommen zum Auftakt", sagte eine Sprecherin. Die Connichi gilt als größte von Fans veranstaltete Manga- und Anime-Messe in Deutschland und findet zum zwölften Mal in Kassel statt. Im vergangenen Jahr zählten die Veranstalter rund 24 000 Besucher - meist junge Frauen in teils bizarren Kostümen. Ähnlich viele werden auch in diesem Jahr erwartet.

Ob als Dämon, in Raumanzügen oder der "Klassiker" Mila Superstar - die meisten Besucher tragen eigens geschneiderte, ausgefallene Kostüme, die japanischen Comicfiguren nachempfunden sind. Auch einige Rokkokokleider oder Männer im Römer-Look waren zu sehen. Besonderes Aufsehen erregten fünf Manga-Fans in der Formation einer Schwarze-Messe-Rockband mit umgedrehten Kreuzen.

In mehreren sogenannten Cosplay-Wettbewerben werden am Wochenende die besten Kostüme prämiert, zudem gibt es Zeichenwettbewerbe und in diesem Jahr auch einen Stunt-Workshop. Auch Konzerte sind geplant und Mangas und neue Videospiele werden vorgestellt.

Bei der Eröffnungsfeier am Freitagabend sollten die Organisatoren eine Auszeichnung des japanischen Außenministers "für ihren Beitrag zur deutsch-japanischen Freundschaft" erhalten, die von Generalkonsul Hideyuki Sakamoto übergeben werden sollte, wie das Generalkonsulat mitteilte. Kassel ist wegen der Brüder Grimm bei Japanern besonders als Märchenstadt bekannt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Freizeit – Tausende Fans zeigen sich bunt und bizarr bei Start von Manga-Messe – op-marburg.de