Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Soziales

Suchtexperten warnen zur Fußball-WM vor Sportwetten für Minderjährige

Suchtexperten warnen zur Fußball-WM vor den Gefahren von Sportwetten für Minderjährige. "Gerade junge Menschen mit 14, 15 oder 16 Jahren sind für die Risiken des Glücksspielens besonders empfänglich", sagte der Geschäftsführer der Hessischen Landesstelle für Suchtfragen (HLS), Wolfgang Schmidt-Rosengarten, laut einer Mitteilung.

Frankfurt/Main. So hätten mehr als 60 Prozent der 16- bis 17-Jährigen bereits Erfahrung mit dem für sie verbotenen Glücksspiel. "Wenn sie einen kurzzeitigen Erfolg erzielen, führt dies häufig zu einer Überschätzung ihrer eigenen Fähigkeiten. Die Gefährdung für eine spätere Problementwicklung ist groß."

Vor allem bei Fußballwetten überschätzten sich viele Jugendliche und versuchten ihr Taschengeld mit vermeintlich sicheren Tipps aufzubessern. "Auf Schulhöfen gehören Diskussionen über Sportergebnisse, todsichere Tipps und die besten Quoten zum täglichen Gespräch."

Manche Anbieter nehmen den Jugendschutz nach Einschätzung der Fachleute nicht ernst genug. "Gerade Sportwetten werden auch zunehmend online per Smartphone abgeschlossen. Dabei ist das Umgehen der Alterskontrolle ein leichtes", sagte die Expertin für Glücksspielsucht Daniela Senger-Hoffmann. Eine Folge: Die Ratsuchenden in den 15 Fachberatungsstellen Hessens würden immer jünger.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Soziales – Suchtexperten warnen zur Fußball-WM vor Sportwetten für Minderjährige – op-marburg.de