Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tiere

Streunende Katzen sollen kastriert werden

Hessen will verstärkt gegen streunende Katzen in Städten und Gemeinden vorgehen. Nach einer durch das Kabinett erlassenen Verordnung können Kommunen die Halter von freilaufenden Katzen nun verpflichten, ihre Tiere kastrieren zu lassen.
Katzen sollten sich nicht unkontrolliert fortpflanzen.

Katzen sollten sich nicht unkontrolliert fortpflanzen.

© Arno Burgi/Archiv

Wiesbaden. Die Kosten für diesen Eingriff müssten die Halter übernehmen, wie Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) am Montag in Wiesbaden erklärte. Rechtsgrundlage für die Verordnung sei das Bundestierschutzgesetz.

Gemeinden erhielten damit eine Chance, viele Katzen vor Verwahrlosung und Krankheiten zu schützen, sagte die Ministerin. Zugleich würden die Kassen der Kommunen und Tierheime spürbar entlastet. Um wilde oder herrenlose Tiere - im Unterschied zu Streunern mit Besitzern - müssen sich die Kommunen der Ministerin zufolge zusammen mit Tierärzten und Tierschutzorganisationen selbst kümmern und Konzepte für die Kostenübernahme entwickeln.

Die Tierschutzorganisation Tasso begrüßte den Schritt und forderte die Kommunen auf, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen. Gesetzliche Regelungen zur Kastration, Kennzeichnung und Registrierung von Hauskatzen mit Freigang seien die einzigen wirkungsvollen Maßnahmen, um die unkontrollierte Vermehrung nachhaltig zu bekämpfen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tiere – Streunende Katzen sollen kastriert werden – op-marburg.de