Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Wetter

Starkregen, wenig Sonne, Tornado - Wetterkapriolen im Juni

Etwas wärmer und deutlich nasser als sonst: So hat sich das Juni-Wetter in Hessen präsentiert. Die Durchschnittstemperatur lag bei 16,6 Grad und damit um 1,4 Grad über dem vieljährigen Durchschnitt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch in einer vorläufigen Bilanz feststellte.

Offenbach. Pro Quadratmeter fielen im Schnitt fast 110 Liter Regen, deutlich mehr als üblich (80 Liter). In Offenbach, dem Sitz des Deutschen Wetterdienstes, fiel seit Anfang des Jahres mehr Niederschlag als im kompletten Vorjahr. In Teilen Osthessens dagegen war es trockener als üblich.

Im Gegenzug zu dem vielen Regen ließ sich die Sonne weniger lange blicken als sonst in einem Juni: 160 statt 192 Stunden. Höhepunkt der Unwetter in Hessen war ein Tornado, der am 5. Juni über Ostheim bei Butzbach (Wetteraukreis) hinwegfegte und das komplette Blechdach einer Lagerhalle 200 Meter weit mit sich riss.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Wetter – Starkregen, wenig Sonne, Tornado - Wetterkapriolen im Juni – op-marburg.de