Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Unwetter

Starke Unwetter über Rhein-Main-Gebiet

Land unter: Starkregen hat im Rhein-Main-Gebiet zu Überschwemmungen geführt. Die Feuerwehren registrierten Hunderte Hilferufe. Der Südbahnhof stand unter Wasser, Flüge mussten umgeleitet werden.
Eine Passantin geht in Frankfurt am Main durch den überfluteten Südbahnhof.

Eine Passantin geht in Frankfurt am Main durch den überfluteten Südbahnhof.

© einsatzfotos.tv

Offenbach. Ein starkes Unwetter hat am Dienstag Teile des Rhein-Main-Gebietes unter Wasser gesetzt und teilweise den Verkehr auf der Straße, auf den Gleisen und in der Luft beeinträchtigt. Ein Feuerwehrsprecher berichtete in der Nacht zum Mittwoch von rund 400 unwetterbedingten Einsätzen am Dienstag in Frankfurt - besonders hart traf es den Süden der Stadt. Keller seien voll gelaufen, Unterführungen und Tiefgaragen standen unter Wasser. Die Feuerwehr riet Autofahrern, wegen des hohen Wasserstands nicht durch überschwemmte Unterführungen zu fahren.

Eine Art Ausnahmezustand herrschte auch in Offenbach: "Bei uns ist Land unter", sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Über das Stadtgebiet verteilt habe es mehr als 200 Notrufe gegeben, berichtete ein Einsatzleiter in der Nacht zum Mittwoch. Mehrere Brände wurden gemeldet, die überflutete Mainstraße für den Verkehr gesperrt. In Hanau schlug ein Blitz in ein Haus ein, wie ein Sprecher der dortigen Polizei mitteilte.

Ein 39-jähriger Autofahrer wurde bei einem Aufprall auf einen Baum schwer verletzt, nachdem er bei einem heftigen Unwetter ein riskantes Überholmanöver bei Nauheim (Kreis Groß-Gerau) gestartet hatte.

Wegen eines Wassereinbruchs am Südbahnhof fuhren nach Angaben der Verkehrsgesellschaft Frankfurt mehrere U-Bahn-Linien nur bis zum Willy-Brandt-Platz in der Innenstadt. Betroffen waren auch die Tram-Linien 14 und 17. Zudem konnten auch einige S-Bahnen den Südbahnhof am Abend nicht anfahren. Aufgrund eines Blitzeinschlags in einem Stellwerk kam es zu Verspätungen am Südbahnhof, wie die Bahn mitteilte. Das Problem sei erst nach fünf Stunden am Abend behoben gewesen, sagte eine Bahn-Sprecherin in der Nacht zum Mittwoch.

Am Frankfurter Flughafen mussten am Nachmittag sieben ankommende Flugzeuge umgeleitet werden, sagte ein Sprecher. Rund 40 Starts und Landungen wurden annulliert, weil eine Abfertigung der Flugzeuge während des Gewitters nicht möglich gewesen sei. Am Abend hatten noch einige Maschinen Verspätungen, der Flugverkehr sei aber wieder normal gewesen.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes fielen am Flughafen in Frankfurt innerhalb von einer Stunde 19 Liter pro Quadratmeter. In Offenbach seien es 13 Liter gewesen - und in Mühlheim am Main sogar 32 Liter in zwei Stunden. Der Deutsche Wetterdienst hatte für den Regierungsbezirk vor extremen Gewittern gewarnt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Unwetter – Starke Unwetter über Rhein-Main-Gebiet – op-marburg.de