Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Staatsanwaltschaft prüft Anklage nach Busunglück-Gutachten

Gut zwei Monate nach einem schweren Busunglück in Osthessen mit fünf Toten und rund 40 Verletzten liegt das Unfallgutachten vor. Inhalte daraus nannte die Staatsanwaltschaft Fulda am Mittwoch auf Anfrage aber nicht.
Bei dem A4-Busunglück starben fünf Menschen.

Bei dem A4-Busunglück starben fünf Menschen.

© Hans-Hubertus Braune/Archiv

Fulda. Zuerst hatte die Zeitung "Rheinpfalz" (Mittwoch) über das Gutachten berichtet.

Der Reisebus aus dem rheinland-pfälzischen Landau war am 30. Dezember auf der A4 zwischen dem Autobahndreieck Kirchheim und der Anschlussstelle Bad Hersfeld mit einem schlingernden Auto zusammengestoßen und etwa 50 Meter eine Böschung hinuntergestürzt. Die Reisenden aus der Pfalz, vor allem Senioren, waren auf dem Weg nach Leipzig, um dort den Jahreswechsel zu feiern.

Die Behörde werde nun prüfen, ob Anklage gegen den Unfallverursacher erhoben werde, sagte Staatsanwalt Harry Wilke. Im Zentrum steht die Frage, ob der 49-jährige Autofahrer mit einer der Witterung angepassten Geschwindigkeit auf der Autobahn 4 unterwegs war, als es krachte. Als nächstes bekommen die Verfahrensbeteiligten Akteneinsicht, allen voran der Verteidiger des Beschuldigten.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Staatsanwaltschaft prüft Anklage nach Busunglück-Gutachten – op-marburg.de