Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Jugendamts-Mitarbeiter

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen zwei Mitarbeiter des Jugendamts wegen fahrlässiger Tötung. Sprecherin Nadja Niesen bestätigte am Montag einen entsprechenden Bericht der "Bild"-Zeitung.

Frankfurt/Main. Es geht um den Tod einer jungen Mutter. Als tatverdächtig gilt ihr Ex-Freund, der in Untersuchungshaft sitzt.

"Das Jugendamt wurde mehrfach auf die akute Gefährdung des Lebens von Jessica hingewiesen", zitiert das Blatt die Anwältin der Eltern des Opfers. Sie hatten die Jugendamtsmitarbeiter laut "Bild" Anfang Februar angezeigt. Jessica B. habe Angst vor ihrem Ex-Freund gehabt, sie habe das Jugendamt erfolglos gebeten, sie und ihren einjährigen Sohn in einem Heim unterzubringen.

Im Juli 2015 verschwand die 22-Jährige. Nach der Leiche wurde lange gesucht, erst zwei Monate später fand man sie auf der Mülldeponie Flörsheim-Wicker. Der Tatverdächtige war zu diesem Zeitpunkt bereits verhaftet. Ein Geständnis liege nicht vor, sagte Niesen am Montag. Dass gegen Mitarbeiter eines Jugendamts wegen fahrlässiger Tötung ermittelt wird, sei ungewöhnlich, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Sie kenne keine vergleichbaren Fälle.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Jugendamts-Mitarbeiter – op-marburg.de