Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Freizeit

Spendenlauf: Frankfurter läuft 520 Kilometer durch Kanada

Nach neun Tagen und 520 Kilometern durch Schnee und Eis hat der Frankfurter Jörn Theissig einen Spendenlauf durch Kanadas Nordwesten aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen.
Theissig sammelte durch den Lauf etwa 70 000 Euro Spenden.

Theissig sammelte durch den Lauf etwa 70 000 Euro Spenden.

© T. Engel/Archiv

Frankfurt/Main. Am zehnten Tag des "Yukon Arctic Ultra" hätten ihn starke Schmerzen in den Beinen zum Abbruch gezwungen, erklärte der 43-jährige Kriminaloberrat nach seiner Heimkehr. Rund 165 Kilometer hätte er noch bis zum Ziel in Dawson am Yukon zurücklegen müssen.

Trotz seines Ausscheidens sammelte er etwa 70 000 Euro Spenden für den Verein "Projekt Schmetterling". Das Geld soll nun der psychologischen Betreuung von Krebskranken zugutekommen. Angesichts der Spendensumme sprach Theissig von einem "riesigen Erfolg und einmaligen Projekt".

Der Extremläufer nahm nach 2013 zum zweiten Mal an dem Marathon teil, laut Veranstalter der kälteste und härteste der Welt. Bereits drei Tage nach dem Start am 8. Februar habe die Hälfte der 70 Teilnehmer den Lauf wegen Erfrierungen bei Temperaturen bis zu minus 48 Grad abgebrochen. Am Ende landete Theissig auf dem siebten Platz.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Freizeit – Spendenlauf: Frankfurter läuft 520 Kilometer durch Kanada – op-marburg.de