Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Notfälle

Schwer verletzter Somalier: Kein Verfahren gegen Polizisten

Nach dem Sturz eines somalischen Flüchtlings aus einem fahrenden Polizeibus müssen die zuständigen Beamten keine Konsequenzen fürchten. Es liege nach einer ersten Prüfung kein Fehlverhalten der mit der Abschiebung betrauten Polizisten vor, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Darmstadt am Donnerstag mit.

Frankfurt/Main. Die Behörde werde kein Ermittlungsverfahren gegen die Beamten einleiten. Der Somalier war nicht gefesselt. Laut Polizei gab es dafür aber auch keinen Grund.

Der 26 Jahre alte Somalier hatte sich am Mittwoch kurz vor dem Frankfurter Flughafen bei Tempo 100 aus dem fahrenden Kleinbus gestürzt. Er verletzte sich schwer und wurde in ein Frankfurter Krankenhaus gebracht. Er schwebte aber nicht in Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Die Behörden wollten den Flüchtling von seinem Wohnort in Westerburg im Westerwald nach Italien abschieben. Nach dem Vorfall wurde auch die Frage gestellt, warum in der Tür des Wagens keine Kindersicherung war und der Mann keine Handschellen trug.

Obwohl die Staatsanwaltschaft kein Fehlverhalten sah, nahm die Koblenzer Polizei dazu am Donnerstag Stellung: Sie habe an dem Tag so viele Menschen abschieben müssen, dass zwei eigens dafür vorgesehene Fahrzeuge voll waren. Deshalb habe man bei dem Somalier einen herkömmlichen Polizeibus - ohne Kindersicherung - genommen, aber einen zusätzlichen Beamten dazugesetzt. Es habe keine Hinweise auf ein renitentes Verhalten des Somaliers gegeben. Er sei bei seiner Festnahme "absolut kooperativ und unauffällig" gewesen, deshalb habe es auch rechtlich keine Grundlage für eine Fesselung gegeben, so die Polizei.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Notfälle – Schwer verletzter Somalier: Kein Verfahren gegen Polizisten – op-marburg.de