Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Schiersteiner Brücke offen: Fährbetrieb und Zusatzzüge entfallen

Nach der Wiedereröffnung der Schiersteiner Rheinbrücke für den Autoverkehr wird der Betrieb einer Ersatzfähre und zusätzlicher Züge eingestellt. Die Fähre zwischen Budenheim bei Mainz und dem hessischen Walluf pendelt an diesem Freitag (24. April) zum letzten Mal, wie der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Roger Lewentz (SPD) am Dienstag mitteilte.
Die Schiersteiner Brücke verbindet Wiesbaden und Mainz.

Die Schiersteiner Brücke verbindet Wiesbaden und Mainz.

© F. von Erichsen

Mainz/Wiesbaden. Die zusätzlichen umsteigefreien Pendlerzüge zwischen Bad Kreuznach beziehungsweise Ingelheim und Wiesbaden fahren nur noch bis einschließlich 30. April, wie der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr (ZSPNV) Rheinland-Pfalz Süd berichtete.

Die Schiersteiner Autobahnbrücke war nach einem Bauunfall abgesackt und vom 10. Februar bis zum 12. April voll gesperrt. Seitdem dürfen sie wieder Fahrzeuge mit weniger als 3,5 Tonnen Gewicht benutzen.

Die am 19. Februar eingerichtete Notfähre beförderte laut Lewentz täglich bis zu 3000 Autos. Ursprünglich sollte sie nach der Wiederöffnung der Brücke noch bis 30. April pendeln. Doch in den vergangenen Tagen rollten nur noch wenige Autos auf die Fähre.

Ähnliches teilte der ZSPNV zu den Zügen mit: "Leider mussten wir feststellen, dass nach Wiedereröffnung der Schiersteiner Brücke die Fahrgastzahlen bei den noch bestehenden Direktverbindungen zwischen Bad Kreuznach, Ingelheim und Wiesbaden gesunken sind."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Schiersteiner Brücke offen: Fährbetrieb und Zusatzzüge entfallen – op-marburg.de