Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Schadenersatz-Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink

Im Streit zwischen dem Model Gina-Lisa Lohfink (29) und dem Partysänger Tobee wird heute eine Entscheidung des Amtsgerichts Seligenstadt erwartet. Der Sänger fordert 5000 Euro Schadenersatz, weil Lohfink nicht zu einem Videodreh erschienen sein soll.

Seligenstadt. Bei der Entscheidung müsse es sich nicht um ein Urteil handeln, sagte Gerichtsdirektor Ulrich Wetzel. Es könnte auch entschieden werden, weitere Beweise zusammenzutragen. Wetzel erwartet, dass weder Lohfink noch Tobee bei der Verkündung anwesend sein werden.

Tobee, der mit bürgerlichem Namen Tobias Riether heißt, tritt regelmäßig auf Mallorca auf. Dort sollte auch der Videodreh stattfinden. Die frühere "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin hatte bei einem ersten Termin vor Gericht gesagt, sie sei krank gewesen und hätte den Dreh auch nachgeholt.

Ein weiterer Prozess gegen Lohfink läuft derzeit in Berlin, wo sie wegen des Vorwurfs einer falschen Verdächtigung vor Gericht steht. Sie hatte einem Fußballer sowie einem VIP-Manager Vergewaltigung vorgeworfen. Der Verdacht bestätigte sich bei ersten Ermittlungen nicht. Die beiden Männer bekamen aber einen Strafbefehl, weil sie einen Film vom Sex mit Lohfink verbreitet hatten.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Schadenersatz-Prozess gegen Gina-Lisa Lohfink – op-marburg.de