Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kommunen

Sanierung von Bühnen: Kulturdezernentin will abwägen

Frankfurts neue Kulturdezernentin Ina Hartwig hat die Millionen teure Generalsanierung der Städtischen Bühnen als "Herausforderung" bezeichnet. Jede mögliche Maßnahme müsse mit großer Sorgfalt abgewägt werden, verlangte die SPD-Politikerin am Dienstag.
Kulturdezernentin Ina Hartwig.

Kulturdezernentin Ina Hartwig.

© Arno Burgi/Archiv

Frankfurt/Main. Wenn die Machbarkeitsstudie vorliege, werde sie mit den Intendanten und den beteiligten Dezernenten beraten.

Frankfurts Stadtkämmerer Uwe Becker (CDU) hatte zuvor der "Frankfurter Rundschau" (Dienstag) gesagt, dass auch ein Abriss mit einem Neubau von Schauspiel und Oper am Willy-Brandt-Platz geprüft werde. Der Zeitung zufolge rechnen Gutachter mit Kosten von 300 Millionen Euro für die Sanierung der Theater-Doppelanlage. Der Bau aus dem Jahr 1963 wurde nach einem Großbrand 1991 für rund 170 Millionen Mark (85 Millionen Euro) bühnentechnisch renoviert. Inzwischen gilt die Klima- und Heizungstechnik als völlig veraltet.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

150 Jahre OP




Geburtstagsgewinnspiel




Jubiläumsangebot




Sport-Tabellen




Spielerkader




Wanderserie 2016




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Radieschen haben 94 Prozent Wassergehalt und strotzen vor Vitalstoffen, unter anderem Vitamine A, B1, B2 und C sowie den Mineralstoffen Eisen, Calcium und Kalium. Foto: Inga Kjer/dpa Saisongarten

Vitamine satt bis in den frühen Winter

Die Beete in den Gärten sind weitgehend abgeerntet. Nun wird es Zeit, für den Herbst und Winter vorzusorgen. Den freien Platz kann man zur Neueinsaat nutzen. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kommunen – Sanierung von Bühnen: Kulturdezernentin will abwägen – op-marburg.de