Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Verkehr

Riederwaldtunnel in Frankfurt verzögert sich weiter

Das Warten auf den Lückenschluss zwischen den Autobahnen 66 und 661 im Frankfurter Osten verlängert sich um weitere zwei Jahre. Die Bauarbeiten für den seit Jahrzehnten geplanten Riederwaldtunnel können nach Mitteilung des hessischen Wirtschaftsministeriums nun erst Ende 2018 beginnen, zwei Jahre später als ursprünglich vorgesehen.

Frankfurt/Main. Entsprechend werde sich die Fertigstellung verschieben, die bisher für 2022 angestrebt war.

"Die Verschiebung ist ärgerlich, aber unvermeidlich, wenn wir das Projekt nicht rechtlichen Risiken aussetzen wollen", sagte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) laut Mitteilung am Dienstag in Wiesbaden. Als Grund nannte er die Erneuerung der Planungsgrundlagen. Die Stadt Frankfurt erwarte für 2030 eine erheblich höhere Einwohnerzahl als angenommen: "Es geht um die Frage, wie sich die Vorhersage auf das Verkehrsaufkommen auswirkt und ob die derzeit vorgesehenen Lärmschutzmaßnahmen dann noch ausreichen."

Die Planänderungen müssten öffentlich ausgelegt werden. Das koste zwar Zeit, vermeide aber rechtliche Risiken. Das gesamte Vorhaben soll einschließlich eines neuen Autobahndreiecks 320

 

Millionen Euro kosten. Die ersten Planungen liegen Jahrzehnte zurück und wurden mehrmals geändert.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Verkehr – Riederwaldtunnel in Frankfurt verzögert sich weiter – op-marburg.de