Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tiere

Rettungshunde üben den Ernstfall zu Wasser, zu Land und in der Luft

Rettungshundestaffeln aus ganz Hessen haben am Samstag im osthessischen Wildeck-Obersuhl den Ernstfall geprobt. Zu Lande, zu Wasser und in der Luft wurden Notfälle simuliert, bei denen sich die 60 Rettungshunde mit ihren Hundeführern bewähren mussten.
Rettungshundestaffeln aus ganz Hessen proben den Ernstfall.

Rettungshundestaffeln aus ganz Hessen proben den Ernstfall.

© Uwe Zucchi

Wildeck. Die Aufgaben reichten vom Einsatz bei einem Verkehrsunfall bis zu einer Abseilübung aus rund 30 Metern Höhe, wie der Staffelleiter der DRK-Rettungshundestaffel Rotenburg, Timo Haberzagl, sagte.

Besonders spektakulär war das Abseilen von einer Versorgungsbrücke auf dem Werksgelände von K+S Salz in Heringen, bei dem ein Höhenretter von K+S zusammen mit einem Hundeführer und dessen tierischem Begleiter in die Tiefe gelassen wurden. Bei den Übungen seien erfahrene wie auch unerfahrene Hunde am Start, sagte Haberzagl. Bis zum Abend sollten die Rettungsteams Aufgaben an sechs verschiedenen Stationen meistern.

Das Landeslager der hessischen DRK Rettungshundestaffeln wird alle zwei Jahre organisiert. "So bleibt man mit den anderen Teams in Kontakt und kann Probleme, die bei der Hundeausbildung auftauchen, auch persönlich besprechen", erklärte Haberzagl.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Tiere – Rettungshunde üben den Ernstfall zu Wasser, zu Land und in der Luft – op-marburg.de