Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Prozess gegen mutmaßlichen Bücherdieb nach drei Jahren noch ungewiss

Vor fast drei Jahren wurde ein mutmaßlicher notorischer Bücherdieb in Nordhessen ertappt - doch noch immer ist unklar, ob es zu einem Prozess kommt. Ein Gutachten über die Verhandlungsfähigkeit des Mannes sei noch nicht fertig, sagte der zuständige Richter am Amtsgericht Korbach, Karl-Heinz Kalhöfer-Köchling.

Korbach/Bad Arolsen. Eine Ärztin habe Auskünfte verweigert, obwohl der Angeklagte sie von der Schweigepflicht entbunden habe. Mit einer Entscheidung über einen Prozess sei in diesem Jahr nicht mehr zu rechnen. Sollte der Mann aus Darmstadt für verhandlungsunfähig erklärt werden, sei auch ein Strafbefehl mit einer hohen Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe auf Bewährung möglich.

Dem Mann wird vorgeworfen, zwischen Juli 2010 und Februar 2012 aus der Fürstlich Waldeckschen Hofbibliothek in Bad Arolsen rund 180 Bücher im Wert von 150 000 Euro gestohlen zu haben. Der promovierte Geowissenschaftler war am 21. Februar 2012 auf frischer Tat ertappt worden, als er mit 53 Bänden aus der Bibliothek spazieren wollte.

Der Mann stand ursprünglich im Verdacht, über viele Jahre hinweg 23 500 alte und wertvolle Bücher im Millionenwert aus mehreren Dutzend Bibliotheken im In- und Ausland mitgenommen zu haben. Viele Fälle konnten nicht mehr geklärt werden. Die Staatsanwaltschaft hält zudem zahlreiche Diebstähle für verjährt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Prozess gegen mutmaßlichen Bücherdieb nach drei Jahren noch ungewiss – op-marburg.de