Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Prozess: Rettungssprung vom Balkon nach Würgeattacke

In Todesangst sprang eine Frau nach einer Würgeattacke ihres Mannes vom Balkon und zog sich Knochenbrüche zu - nun muss sich der Gewalttäter vor dem Landgericht Hanau verantworten.

Hanau. Der 55-Jährige ist angeklagt wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. Er soll versucht haben, am 5. Mai seine Frau im Schlafzimmer der Wohnung zu erdrosseln.

Die Frau habe bei der nächtlichen Auseinandersetzung so heftig ums Überleben gekämpft, dass der Rahmen des Ehebettes zu Bruch gegangen sei, teilte das Landgericht mit. Da der Mann die Wohnungstür verschlossen haben soll, flüchtete die Frau auf den Balkon. In Panik sprang sie aus dem zweiten Obergeschoss hinunter und zog sich Knochenbrüche an der Wirbelsäule, an den Rippen und am Handgelenk zu.

Der Beschuldigte soll zum Tatzeitpunkt unter einer akuten wahnhaften Psychose gelitten haben. Deswegen hat die Staatsanwaltschaft Hanau keine Anklage, sondern einen Antrag im Sicherungsverfahren gestellt. Ziel ist die Unterbringung in einer Psychiatrie.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Prozess: Rettungssprung vom Balkon nach Würgeattacke – op-marburg.de