Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Prozess: Autos im Wert von 500 000 Euro ergaunert

Sie sollen unter anderem in Hessen Autos im Wert von knapp 500 000 Euro ergaunert haben: Zwei Männer stehen seit Mittwoch wegen mehrfachen Betruges in Nürnberg vor Gericht.

Nürnberg. Laut Staatsanwaltschaft gingen die 32 und 48 Jahre alten Angeklagten zwischen Oktober 2014 und Juli 2015 immer ähnlich vor: Sie suchten im Internet nach hochwertigen Autos und kündigten den Verkäufern aus Bayern, Baden-Württemberg und Hessen bereits am Telefon an, sie würden das Fahrzeug gegen Anzahlung mitnehmen und den Verkaufspreis später per Blitzüberweisung zahlen. Wenn sich der Verkäufer nicht darauf einlassen wollte, suchten sich die Täter ein anderes Opfer.

Das Geld blieben die Gauner den Verkäufern stets schuldig. Meist verkauften sie die Autos gleich weiter. So sollen sie knapp 118 000 Euro eingenommen haben. Besonders vorsichtig waren die Betrüger dabei nicht: Sie gaben ihre echten Personalien an und zeigten den Verkäufern sogar ihre Ausweise. "Ich habe schon das Gefühl gehabt, dass mir die Polizei auf die Schliche kommt", sagte der jüngere Angeklagte beim Prozessauftakt.

Die Verfahrensbeteiligten einigten sich bereits auf den Strafrahmen für die Männer. Beide Angeklagten sind vorbestraft und bei beiden sind noch Gefängnisstrafen aus früheren Verurteilungen offen. Der 32-Jährige muss daher nun mit mindestens dreieinhalb Jahren Haft rechnen, der 48-Jährige mit etwa acht Jahren Gefängnis.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Prozess: Autos im Wert von 500 000 Euro ergaunert – op-marburg.de