Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Bahn

Pro Bahn zu Umbauplänen in Frankfurt: "Schwerpunkt falsch gesetzt"

135 Millionen Euro investieren Bahn und Stadt in den Umbau des Frankfurter Hauptbahnhofs - aber die Fahrgastinitiative Pro Bahn ist nicht zufrieden. "Für uns sind die Schwerpunkte falsch gesetzt", sagt Thomas Schwemmer, Regionalsprecher für den Großraum Frankfurt.
Trotz Umbauplänen ist die Fahrgastinitiative Pro Bahn nicht zufrieden.

Trotz Umbauplänen ist die Fahrgastinitiative Pro Bahn nicht zufrieden.

© Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main. Das meiste Geld fließe in "die Aufhübschung von Einkaufspassagen", sagte Schwemmer am Montag der Deutschen Presse-Agentur. "Für die Fahrgäste ist es nicht wichtig, dass man gut einkaufen kann - wichtig ist, dass man gut hin und weg kommt."

Dass die Zugänge zur B-Ebene mit dem Umbau barrierefrei werden, ist aus Sicht von Pro Bahn "eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Wir brechen nicht in Jubel aus, weil die Bahn ihre gesetzlichen Verpflichtungen erfüllt."

Eine alte Forderung von Pro Bahn werde auch jetzt nicht umgesetzt, kritisierte Schwemmer: Der Tunnel, der unterirdisch Nord- und Südseite der Gleise verbindet, sollte nach Ansicht des Fahrgastverbandes mit S- und U-Bahn verbunden werden.

"Witzig" findet Schwemmer, dass die Bahn erst "viel zu große Pavillons mitten in den Weg stellt und sich dann wundert, dass man keinen Platz hat für die Ströme an Menschen, die da vorbeilaufen".

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Bahn – Pro Bahn zu Umbauplänen in Frankfurt: "Schwerpunkt falsch gesetzt" – op-marburg.de