Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Brauchtum

Polizei in Osthessen verstärkt Kontrollen in Walpurgisnacht

Die Polizei in Hessen hat vor üblen Streichen in der Walpurgisnacht gewarnt. "Wenn Hauswände beschmiert oder Verkehrsschilder abmontiert werden, hört für uns der Spaß auf - dann ermitteln wir", kündigte ein Sprecher der Polizei in Fulda am Freitag an.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens.

© Friso Gentsch/Archiv

Wiesbaden/Fulda. In der Nacht zum 1. Mai soll es daher in Osthessen verstärkt Kontrollen geben. "Eierwürfe gegen Hauswände sind inzwischen der Klassiker", sagte ein Sprecher der Polizei in Wiesbaden.

Verboten ist nach Polizeiangaben etwa, Häuser mit Eiern, Senf oder Farbe zu beschmieren oder Gegenstände auf die Straße zu stellen. Eltern sollten mit ihren Kindern über geplante Streiche während der Hexennacht sprechen und ihnen die möglichen Konsequenzen ihres Fehlverhaltens vor Augen zu führen. Im benachbarten Rheinland-Pfalz hat sich das Aushebeln von Kanaldeckeln in der Nacht zum 1. Mai nach Beobachtungen der Behörden zu einer gefährlichen Unsitte entwickelt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Brauchtum – Polizei in Osthessen verstärkt Kontrollen in Walpurgisnacht – op-marburg.de