Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Personaldaten weitergegeben - Zollbeamter muss Geldbuße zahlen

Ein Zollbeamter hat vertrauliche Personendaten von Kollegen an einen Versicherungsvertreter weitergeleitet. Der 45-Jährige muss deshalb eine Geldbuße von 500 Euro zahlen, im Gegenzug stellte das Amtsgericht Frankfurt am Montag das Strafverfahren gegen ihn und den 46 Jahre alten Agenten ein.

Frankfurt/Main. Auch der Versicherungsvertreter muss 500 Euro zahlen.

Der als Sportwart für die Tauglichkeitsprüfungen von Zollanwärtern zuständige Beamte hatte deren Namen über mehrere Monate hinweg weitergegeben. Die Anwärter erhielten daraufhin Werbematerial für Versicherungsverträge. Als "Honorar" bekam die Fußballmannschaft der Zollbehörde Trikots gesponsert.

Vor Gericht räumten die Angeklagten den Datenaustausch ein. Sowohl bei der Behörde als auch bei dem Versicherungsunternehmen sei dies jedoch auch Praxis bei höherrangigen Mitarbeitern gewesen. "Die Hauptmatadore sind offenbar ungeschoren davongekommen", resümierte der Amtsrichter, der daraufhin das Verfahren einstellte.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Personaldaten weitergegeben - Zollbeamter muss Geldbuße zahlen – op-marburg.de