Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Nach Unfall mit zwei Toten Haft für betrunkenen Fahrer

Nach einem Auffahrunfall mit zwei Toten und drei Schwerverletzten muss ein 35-Jähriger zwei Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Der Mann hatte sich im April 2012 mit 0,8 Promille Alkohol im Blut ans Steuer gesetzt, zwei mexikanische Touristen auf dem Weg zum Flughafen starben.

Frankfurt/Main. Das Landgericht Frankfurt wies seine Berufung gegen ein früheres Urteil am Donnerstag zurück.

In erster Instanz war er vom Amtsgericht zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht zog nun auch noch eine weitere Verurteilung wegen Gewalttätigkeiten gegen seine frühere Freundin hinzu.

Der Mann hatte auf der Autobahn einen weit vor ihm fahrenden Wagen übersehen und war ungebremst darauf geprallt. Die hinter ihm fahrende Autofahrerin stieß schließlich auch noch gegen das querstehende Fahrzeug der Opfer. Die beiden Touristen, die im Fond des Autos saßen, waren sofort tot. Der Autofahrer und seine Beifahrerin überlebten schwer verletzt wie auch die andere Autofahrerin. Der betrunkene Fahrer blieb vollkommen unverletzt.

Maßgeblich für das Urteil waren neben den gravierenden Folgen des Unfalls die vielen einschlägigen Vorstrafen des Angeklagten. Eine Strafe zur Bewährung sei deshalb nicht mehr denkbar, sagte der Gerichtsvorsitzende.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Nach Unfall mit zwei Toten Haft für betrunkenen Fahrer – op-marburg.de