Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Umwelt

NABU kritisiert Forstwirtschaft: "Bäume sind keine Supermodels"

Mit einem ungewöhnlichen Vergleich hat der Naturschutzbund NABU den Zustand des Hessischen Staatswalds bemängelt. "Bäume sind keine Supermodels", erklärte Naturschutzreferent Mark Harthun vom hessischen Landesverband am Montag.
Der Baumbestand im Land ist insgesamt sehr jung.

Der Baumbestand im Land ist insgesamt sehr jung.

© Frank May/Archiv

Wetzlar. Der Wald sei insgesamt "zu jung, zu dünn und zu nackig". Bäume würden zu früh gefällt und dadurch kaum mehr auf einen Durchmesser von 90 Zentimetern wachsen. Außerdem werde nicht ausreichend auf eine Durchmischung junger und alter Bäume geachtet, was einige Waldflächen ausdünne.

Anlass der Kritik ist die 2015 bevorstehende Öko-Zertifizierung von neun staatlichen Forstämtern nach FSC-Standard. Der NABU mahnt, dass die damit verbundenen Vorgaben auch wirklich eingehalten werden müssten. Wichtig sei vor allem die Ausweisung von nutzungsfreien Waldgebieten mit mindestens 100 Hektar Größe, erklärte Harthun.

Ein großes Problem sei, dass Bäume auf der Höhe ihrer Vitalität abgesägt würden, weil sie dann den maximalen Holzwert besäßen. Dies habe Folgen. "Für die Tier- und Pflanzenwelt werden Bäume erst in der zweiten Lebenshälfte richtig relevant", erklärte Harthun. Ohne alte Bäume fehle Lebensraum für Tierarten wie Wildkatzen, Spechte und Schwarzstörche.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Umwelt – NABU kritisiert Forstwirtschaft: "Bäume sind keine Supermodels" – op-marburg.de