Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Mutmaßliche Kaffeefahrt-Betrüger vor Gericht

Weil sie bei Kaffeefahrten angebliche Wundermittel zu Wucherpreisen verkauft haben sollen, stehen seit Dienstag acht Angeklagte vor dem Landgericht Gießen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, zwischen 2009 und 2013 nicht zugelassene Nahrungsergänzungsmittel als Kur gegen Demenz und andere Krankheiten sowie für mehr Sehkraft vertrieben zu haben.

Gießen. Zu Beginn der Verhandlung wurde zunächst die umfangreiche Anklage verlesen, wie ein Gerichtssprecher mitteilte.

In dem Verfahren geht es um 354 Taten, die im mittelhessischen Pohlheim, Wetzlar sowie bundesweit begangen worden sein sollen. Vorgeworfen werden den Angeklagten im Alter zwischen 44 und 75 Jahren gewerbsmäßiger Betrug, Wucher sowie Verstöße gegen das Lebens- und Futtermittelgesetz. In einem Fall verkauften sie beispielsweise zehn Pillen für 650 Euro.

Die Gewinnmarge der mutmaßlichen Betrüger habe im Einzelfall bei bis zu 14 000 Prozent gelegen, erläuterte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Zu den Geprellten hätten häufig ältere Menschen gezählt. Der Prozess wird voraussichtlich bis Ende Januar laufen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Mutmaßliche Kaffeefahrt-Betrüger vor Gericht – op-marburg.de