Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Theater

Minister Rhein verteidigt gestiegene Festspiel-Förderung für Wedel

Hessens Kunstminister Boris Rhein (CDU) hat die vergleichsweise hohe finanzielle Unterstützung der Bad Hersfelder Festspiele verteidigt. "Ein Land muss die Möglichkeit haben, sich auf die Förderung eines Festivals ganz besonders zu konzentrieren", sagte Rhein am Samstag der Deutschen Presse-Agentur.
Die illuminierte Stiftsruine während der 66. Bad Hersfelder Festspiele.

Die illuminierte Stiftsruine während der 66. Bad Hersfelder Festspiele.

© Uwe Zucchi/Archiv

Bad Hersfeld. Das Theaterfestival in habe unter der Leitung des Intendanten Dieter Wedel "einen besonderen Ruf" und spiele "in einer besondere Liga", begründete Rhein. "In Hersfeld investiertes Geld ist gut investiertes Geld", sagte der Minister, der als Premierengast die Saison am Freitag eröffnet hatte.

Das Land Hessen unterstützt die Festspiele in dieser Saison mit 770 000 Euro, sogar 200 000 Euro mehr als im Vorjahr. Theater-Macher in Hessen hatten zuletzt wiederholt gesagt, dass sie sich benachteiligt fühlen. Kritik war etwa von den Brüder Grimm Festspielen in Hanau zu hören. "Ich kann verstehen, dass einige sich nicht gleichbehandelt fühlen", gestand Rhein. Aber das Festival in Bad Hersfeld genieße den höchsten Stellenwert: "Für das Land Hessen sind die Bad Hersfelder Festspiele unsere Festspielmarke".

Nach der Premiere des Dramas "Hexenjagd" sagte Rhein: "Dieter Wedel hat die Festspiele neu belebt. Er bietet künstlerisch große Substanz. Wir sind unheimlich stolz, dass er in Hessen arbeitet. Die Festspiele haben eine Strahlkraft über Hessen hinaus." Die Saison geht bis zum 28. August. Der Etat liegt bei mehr als 7,1 Millionen Euro.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Theater – Minister Rhein verteidigt gestiegene Festspiel-Förderung für Wedel – op-marburg.de