Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Millionenschaden durch Anlagebetrug: Haft gefordert

Wegen Anlagebetrugs mit einem Schaden von mehr als drei Millionen Euro sollen vier Geschäftsleute ins Gefängnis. Nach gut sieben Monaten Prozessdauer forderte die Staatsanwaltschaft gegen den Haupttäter sechs Jahre und zwei Monate und gegen einen weiteren Mitangeklagten fünf Jahre Haft, hieß es am Dienstag beim Landgericht Frankfurt.
Der Anlagebetrug verursachte einen Schaden von mehr als drei Millionen Euro.

Der Anlagebetrug verursachte einen Schaden von mehr als drei Millionen Euro.

© Uli Deck/Archiv

Frankfurt/Main. Zwei weitere Angeklagte sollen Strafen zwischen drei und vier Jahren, ein fünfter Angeklagter eine Bewährungsstrafe erhalten.

Die zwischen 45 und 53 Jahre alten Männer hatten den Ermittlungen zufolge in 288 Einzelfällen Kunden von angeblich lukrativen Geldanlagemöglichkeiten vorgeschwärmt und sie zu Aktienkäufen veranlasst. Eine Firma sollte aus Reifengranulat Schläuche zur Bewässerung bei der Fußball-WM in Katar herstellen, bei einem weiteren Unternehmen ging es um Autos mit Kunststoffkarosserie. Doch tatsächlich stellten die Firmen lediglich aufwendige Prospekte her.

Den meisten Anlegern entstand finanzieller Totalschaden. Vor Gericht zeigten sich die Angeklagten weitgehend geständig. Das Urteil soll kommenden Woche verkündet werden.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Millionenschaden durch Anlagebetrug: Haft gefordert – op-marburg.de