Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Gesundheit

Mehr Windpockenfälle

Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Zahl der Erkrankungen mit Windpocken in Hessen ist in den vergangenen Jahren gestiegen. 2015 seien es 1587 Fälle gewesen, teilte das hessische Gesundheitsministerium am Montag in Wiesbaden mit.
2015 gab es in Hessen 1587 Windpocken-Fälle.

2015 gab es in Hessen 1587 Windpocken-Fälle.

© Lukas Schulze/Archiv

Im Jahr zuvor waren es 1504 gewesen, 2013 gar nur 815. Im laufenden Jahr habe es bisher 427 gemeldete Fälle gegeben. Vor 2013 seien die Windpocken noch nicht meldepflichtig gewesen. Ein Trend für das Land lasse sich angesichts dieses kurzen Zeitraums noch kaum erkennen. Zuvor hatte die "Frankfurter Rundschau" über eine steigende Zahl von Infektionen im Land berichtet.

Windpocken gelten als Kinderkrankheit, können durchaus aber auch Erwachsene treffen. Übertragen werden sie nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) vom Varizella-Zoster-Virus, möglich sind Tröpfchen- und Schmierinfektionen. Ein Symptom von Windpocken ist ein roter Hautausschlag. Das Virus bleibt laut RKI nach überstandener Krankheit im Körper und kann später Gürtelrosen hervorrufen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Gesundheit – Mehr Windpockenfälle – op-marburg.de