Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Mehr Taschen- und Gepäckdiebstähle an Bahnhöfen in Hessen

Frankfurt (dpa/lhe) - In Hessens Bahnhöfen machen Diebe häufiger Beute. Im ersten Halbjahr 2015 habe die Bundespolizei landesweit 1296 Fälle von Gepäck- und Taschendiebstählen gezählt, 396 mehr als vor einem Jahr, sagte ein Sprecher am Freitag.
Die Aufklärungsquote ist sehr niedrig.

Die Aufklärungsquote ist sehr niedrig.

© Arno Burgi/Archiv

Zu den Taten zählen auch Diebstähle von Gegenständen wie Geldbörsen, die direkt am Körper getragen werden. Besonders betroffen seien die Hauptbahnhöfe in Frankfurt, Kassel, Hanau und Darmstadt. Die Aufklärungsquote sei sehr niedrig und liege im einstelligen Prozentbereich.

Die Bundespolizei versucht, unter anderem mit Doppelstreifen auf Bahnsteigen gegen die Täter vorzugehen. "Wenn wir mit Doppelstreife unterwegs sind, ist eigentlich sicher: Auf diesem Bahnsteig wird nicht geklaut", sagte der Sprecher. Die Beamten machten auch gezielt Reisende darauf aufmerksam, wie leicht sie Opfer von Taschendieben werden könnten. "Bei den Dieben ist besonders beliebt, Menschen beim Einsteigen in den Zug anzurempeln", sagte der Sprecher. Häufig würden die Täter auch Rolltreppen mit dem Notfallknopf stoppen, um den Moment der Überraschung zu nutzen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Mehr Taschen- und Gepäckdiebstähle an Bahnhöfen in Hessen – op-marburg.de