Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Medien

Medienexperte: Zahl der ARD-Politikmagazine reduzieren

Die ARD sollte die Zahl ihrer Politikmagazine nach Ansicht des Medienexperten Bernd Gäbler deutlich abbauen und sich auf bestenfalls zwei Marken konzentrieren. Zu diesem Schluss kommt Gäbler in seiner Studie "Wie politisch sind Politikmagazine im Fernsehen?".
Der Medienwisenschaftler Bernd Gäbler. Foto: Privat/Archiv

Der Medienwisenschaftler Bernd Gäbler. Foto: Privat/Archiv

Berlin/Frankfurt. Die ARD sendet im Ersten derzeit sechs verschiedene Magazinformate mit politischen Inhalten immer dienstags und donnerstags um 21.45 Uhr. Besonders die Magazine "Fakt" und "Kontraste" hätten im Beobachtungszeitraum zwischen September und Dezember 2014 "zu wenig eigene Recherchen aufzuweisen und kaum außergewöhnliche Beiträge entwickelt", so Gäbler.

Dem ZDF und seinem einzigen Politikmagazin "Frontal 21" fehle es an redaktioneller Stärke, um ein kontinuierlich hohes Niveau zu halten, "Spiegel TV" auf RTL habe sich zu einem "bunten Gesellschaftsmagazin" entwickelt. Gäbler, der früher unter anderem Geschäftsführer des Grimme-Instituts war, hatte die am Samstag veröffentlichte Studie im Auftrag der Otto Brenner Stiftung in Frankfurt angefertigt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Medien – Medienexperte: Zahl der ARD-Politikmagazine reduzieren – op-marburg.de