Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Leute

Max Mutzke will auf große Weltreise gehen

Der Sänger Max Mutzke ("Can't wait until tonight") geht bald auf eine lange geplante Weltreise. Das erzählte der Musiker am Sonntag im Radiosender FFH. Vor zwei Jahren habe er sich zusammen mit seinem Bruder einen Bundeswehr-Lkw gekauft, den sie seitdem selbst umbauen.
Max Mutzke.

Max Mutzke.

© Axel Heimken/Archiv

Frankfurt. "Mehrere hundert Stunden stecken da drin und wir brauchen mindestens noch ein Jahr", sagte Mutzke. Inzwischen kenne er jede Schraube an dem Fahrzeug.

Mutzke stammt aus Waldshut-Tiengen, einem kleinen Ort im Schwarzwald, in dem er heute noch mit seiner aus Eritrea stammenden Frau Nazu und vier gemeinsamen Kindern lebt. Seine Musik-Karriere begann 2004, als er eine Casting-Show beim TV-Sender ProSieben gewann und fortan von Stefan Raab gefördert wurde. Mit dem Hit "Can't wait until tonight" trat Mutzke beim Eurovision Song Contest in Istanbul an und landete auf Platz acht.

Aus dieser Zeit kennt man auch sein Markenzeichen: die Mütze. Bei FFH verriet Mutzke, dass er sie privat fast nie trage. "Das ist meine Arbeitskleidung", sagte er. "Es ist ein bisschen so wie ein Arzt, der seinen weißen Kittel anzieht. Oder ein Handwerker. Man braucht das für die Psyche."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Leute – Max Mutzke will auf große Weltreise gehen – op-marburg.de