Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Mann nach Verabredung zum Töten in Haft

Die Polizei hat in Gießen einen Mann festgenommen, der einer Frau angeboten haben soll, sie umzubringen. Dazu sollen sich die beiden nach Erkenntnissen der Ermittler im Internet verabredet haben.
Ein Blaulicht an einem Polizeiauto.

Ein Blaulicht an einem Polizeiauto.

© Patrick Pleul/Archiv

Gießen. Der Verdächtige aus dem Kreis Limburg-Weilburg sitzt in Untersuchungshaft, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Dem 57-Jährigen wird Vorbereitung eines Verbrechens vorgeworfen. Die Festnahme erfolgte bereits Freitag vor einer Woche. Der Mann hatte sich den Angaben zufolge in Gießen mit der 23-Jährigen aus Leipzig verabredet.

Im Auto des Verdächtigen entdeckten Beamte Kabelbinder. "Damit sollte die Frau offenbar gefesselt werden", sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Thomas Hauburger. Die Frau lernte den 57-Jährigen in einem einschlägigen Chatroom kennen. Im Laufe der Bekanntschaft sei das Angebot erfolgt, die 23-Jährige zu töten. Sie habe eingewilligt. Die Frau werde inzwischen psychiatrisch behandelt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Mann nach Verabredung zum Töten in Haft – op-marburg.de