Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Luftverkehr

Luftbrückenveteran: Rosinenbomber veränderten mein Leben

Zeitzeuge am Frankfurter Luftbrückendenkmal: Der ehemalige amerikanische Luftwaffenpilot Gail Halvorsen (96) hat am Montag an der Einweihung des neu gestalteten Luftbrücken-Denkmals am Frankfurter Flughafen teilgenommen.
Gail Halvorsen vor einem historischen Flugzeug.

Gail Halvorsen vor einem historischen Flugzeug.

© Boris Roessler

Frankfurt/Main. Halvorsen hatte vom Juli 1948 an von der damaligen Rhein-Main Base im Rahmen der Luftbrücke Lebensmittel, Kohle und Medikamente nach West-Berlin geflogen. Die geteilte Stadt war auf dem Land-, See- und Schienenwegs nicht mehr erreichbar, nachdem die sowjetischen Verwaltungsbehörden die Zugangswege nach West-Berlin gesperrt hatten.

Halvorsen war der erste Pilot, der beim Anflug auf den Flughafen Tempelhof Süßigkeiten für Berliner Kinder abwarf - schnell erhielten die Flugzeuge für die Versorgungsflüge den Beinamen "Rosinenbomber". Die Flüge und die Begegnungen mit Berliner Kindern hätten sein Leben verändert, sagte Halvorsen am Montag. "Ich werde nie ihre Dankbarkeit vergessen", sagte er. Mit einigen der damaligen Kinder habe er noch immer Kontakt. Auch im Cockpit fühlt er sich immer noch zu Hause: "Ich habe noch meine Pilotenlizenz. Mit meinen Augen ist schließlich alles in Ordnung", versicherte er.

Am Frankfurter Luftbrückendenkmal neben der Autobahn stehen außer der "Hungerkralle", die für die drei Flugkorridore nach und von Berlin steht auch heute noch zwei Original-"Rosinenbomber".

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Luftverkehr – Luftbrückenveteran: Rosinenbomber veränderten mein Leben – op-marburg.de