Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Schulen

Kultusminister spielte als Schüler mit Begeisterung Theater

Hessens Kultusminister waren die meisten künstlerischen Fächer in der Schule ein Graus - mit Ausnahme von Theaterspielen. Werken oder Zeichnen seien für ihn "eine Tortur" gewesen, sagte Ralph Alexander Lorz im Redaktionsgespräch der Deutschen Presse-Agentur.

Frankfurt/Wiesbaden. "Ich hätte lieber jede Mathe- oder sonstige Stunde genommen", erinnerte sich der Minister.

"Mit Begeisterung" habe er allerdings an der Theater-AG teilgenommen. "Die schönste Rolle war der Paris in "Der trojanische Krieg findet nicht statt"", erzählte Lorz. Ein Jahr zuvor habe er den Andri in "Andorra" gespielt: "Das war ein schöner Kontrast: In einem Jahr das Schwere, Ernsthafte und im anderen Jahr durfte ich dann so als leichte Muse über die Bühne tänzeln."

Laut Hirnforscher Manfred Spitzer "wären wissenschaftlich gesehen die wichtigsten Schulfächer Musik, Sport, Theaterspielen, Kunst und Handarbeiten". Lorz interpretiert das so, "dass wir diese Fächer nicht an den Rand drängen dürfen: Jedes Kind sollte in seiner Schullaufbahn die Möglichkeit haben, einen Teil davon auch intensiv zu betreiben - als Ausgleich zu den kognitiven Fächern."

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Schulen – Kultusminister spielte als Schüler mit Begeisterung Theater – op-marburg.de