Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Essen & Trinken

Kontrolleure finden Keime in frisch gezapftem Bier

Hessische Kontrolleure haben in mehreren Proben frisch gezapften Bieres Keime gefunden, die auf Hygienemängel hinweisen. Das berichtete das hessische Landeslabor am Montag in Gießen.
In 37 von 87 Proben frisch gezapfter Biere wurden Keime gefunden.

In 37 von 87 Proben frisch gezapfter Biere wurden Keime gefunden.

© Sven Hoppe/Archiv

Gießen. Derartige Bakterien können sich demnach ansiedeln, wenn die Geräte falsch bedient und nicht ausreichend gereinigt werden - oder nach dem Gang zur Toilette das Händewaschen ausbleibt. Denn zweimal stießen die Experten auch auf Bakterien, die auf fäkale Verunreinigungen hindeuten.

Die Kontrolleure testeten der Mitteilung zufolge in diesem Jahr bislang 87 Bierproben, bei denen sie in insgesamt 37 Fällen Beanstandungen hatten. Ein Trost: "Gesundheitlich bedenklich sind die Befunde nicht, da bei der optimalen Bier-Trinktemperatur von vier bis sieben Grad Celsius die Keimvermehrung durch die Kälte, den enthaltenen Alkohol, die Kohlensäure sowie die Hopfenbitterstoffe weitgehend verhindert wird", sagte der Direktor des Landeslabors, Hubertus Brunn.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Essen & Trinken – Kontrolleure finden Keime in frisch gezapftem Bier – op-marburg.de