Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Kongress über Kriminalprävention: Frage nach Kosten und Nutzen

Rund sechs Millionen Straftaten verzeichnete die deutsche Kriminalstatistik im Jahr 2014: 2,4 Millionen Diebstähle, 600 000 Sachbeschädigungen und über 2000 Tötungsdelikte.

Frankfurt/Main. Manche hätten verhindert werden können, glauben Experten. Beim 20. Deutschen Präventionstag, der heute in Frankfurt beginnt, wollen sich Fachleute darüber austauschen, wie Verbrechen am besten verhindert werden können.

Eines der Schwerpunktthemen in diesem Jahr ist die Frage nach den Kosten und Nutzen. Unter dem Titel "Zur Ökonomie der Kriminalprävention" diskutieren Fachleute unter anderem über die Frage, welchen Aufwand der Staat betreiben sollte, um Kriminalität einzudämmen, welche Maßnahmen sich lohnen und welche weniger.

Rund 200 Vorträge und 150 Informationsstände beschäftigen sich mit Einzelthemen wie Einbruch oder Diebstahl, mit Nachbarschaftshilfe und Videoüberwachung, Zivilcourage oder Verkehrssicherheit. Unter anderem wird eine Wohnung nachgebaut, um Gefahrenorte und Schutzmöglichkeiten zu demonstrieren. Die Veranstalter erwarten bis zu 3000 Besucher.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Kongress über Kriminalprävention: Frage nach Kosten und Nutzen – op-marburg.de