Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Kinderpornos und Missbrauchverdacht: Familienvater in U-Haft

Hessische Ermittler haben einen Familienvater gefasst, der seine Tochter und Nichte sexuell missbraucht und Bilder von den Taten im Internet verbreitet haben soll.

Frankfurt/Main. Der 35-Jährige aus dem Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein sei am Donnerstag in Norddeutschland festgenommen worden und sitze in Untersuchungshaft, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Montag mit. Die Ermittler waren im Internet auf etwa 1000 Bilddateien einer Kinderporno-Serie aufmerksam geworden und so auf die Spur des Mannes gekommen. Beteiligt waren unter anderem das Bundeskriminalamt und die Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT).

Der 35-Jährige soll zwischen August 2012 und Dezember 2014 seine Tochter und Nichte - heute sieben und acht Jahre alt - mehrfach teils schwer sexuell missbraucht und das in Bild und Video festgehalten haben. Die Dateien stellte er dann über das Internet Dritten zur Verfügung, wie es weiter hieß. Der Mann soll auch eine kinderpornografische Bilddatei von seinem heute siebenjährigen Sohn erstellt haben. Ein Justizsprecher machte keine Angaben dazu, ob und wie der Verdächtige zu den Vorwürfen Stellung bezogen hat.

Die auch bundesweit tätige ZIT gehört zur Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft und sitzt im mittelhessischen Gießen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Kinderpornos und Missbrauchverdacht: Familienvater in U-Haft – op-marburg.de