Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Agrar

Keine Panik bei Hessens Züchtern wegen Vogelgrippe

Hessische Geflügelzüchter sind wegen des Ausbruchs der Vogelgrippe in Norddeutschland auf der Hut, einen Grund zur Panik sehen sie aber nicht. Auch die Behörden zeigen sich noch gelassen.
Legehennen im Stall.

Legehennen im Stall.

© Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. "Wir sind für den Notfall gewappnet, sehen aber im Moment keinen Grund zu handeln", sagt Mischa Brüssel de Laskay vom hessischen Gesundheitsministerium. Vogelkundler seien allerdings angehalten, auffällige Sterbezahlen bei Wildvögeln mitzuteilen. Sie gelten als möglicher Überträger des Erregers H5N8.

Der Bioerzeugerverband Bioland empfiehlt seinen Bauern mit Blick auf vorbeiziehende Wildvögel, keine Tränken im Freien stehen zu lassen. Die Vogelgrippe wurde Anfang November auf einem Hof in Mecklenburg-Vorpommern nachgewiesen. Mitte November verbreitete sie sich innerhalb weniger Tage in Betrieben in England und den Niederlanden. In Hessen ist bislang kein Fall bekannt.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Agrar – Keine Panik bei Hessens Züchtern wegen Vogelgrippe – op-marburg.de