Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kriminalität

Internationales Tauziehen um mutmaßlichen Cyber-Gangster

Um den mutmaßlichen Kopf eines spektakulären "Cyber-Bankraubs", Ercan F., ist ein internationales Tauziehen entbrannt. Der Anwalt des 32-Jährigen, Oliver Wallasch, bestätigte am Montag, dass er gegen die Auslieferung seines Mandanten an die USA einen Eilantrag beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingereicht habe.
Noch ist unklar, wo dem Hacker der Prozess gemacht wird.

Noch ist unklar, wo dem Hacker der Prozess gemacht wird.

© Uli Deck/Symbol

Düsseldorf/Frankfurt. F. sitzt seit acht Monaten in Frankfurt in Auslieferungshaft.

Die Türkei und die USA wollen ihm den Prozess machen und haben seine Auslieferung beantragt, bestätigte der Düsseldorfer Staatsanwalt Murat Ayilmaz am Montag. F. soll hinter dem 40-Millionen-Dollar-Coup stecken, der Banken und Kreditkartenunternehmen in aller Welt in Aufruhr versetzt hatte. Das Bundesamt für Justiz wollte sich nicht äußern. Auch in Deutschland wird F. als Beschuldigter geführt, wegen "bandenmäßigen Computerbetrugs".

Vor eineinhalb Jahren waren Hunderte Komplizen ausgeschwärmt und hatten mit Geldkarten-Dubletten in 24 Ländern zeitgleich umgerechnet fast 40 Millionen Dollar erbeutet. Sicherheitslecks in der indischen Filiale einer US-Firma für internationalen Zahlungsverkehr und einer Bank im Oman sollen den Coup ermöglicht haben. Weltweit wurden 36 000 Abhebungen mit gefälschten Geldkarten registriert. In Dortmund, Duisburg, Frankfurt, Mannheim, Koblenz, Hamburg, Bremen, Essen und Düsseldorf wurden insgesamt 1,8 Millionen Euro abgehoben.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kriminalität – Internationales Tauziehen um mutmaßlichen Cyber-Gangster – op-marburg.de