Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Literatur

Hessischer Leseförderpreis verliehen

Der Hessische Leserförderpreis geht in diesem Jahr nach Darmstadt, Gießen, Dreieich und Seligenstadt. Die vier Projekte teilen sich insgesamt 15 000 Euro Preisgeld.

Frankfurt/Main. Das hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst verleiht die Auszeichnung an Einrichtungen, "die herausragende Arbeit in der Leseförderung für Kinder und Jugendliche geleistet haben", wie es am Montag bei der Preisverleihung in Frankfurt hieß.

Der Verein Kulturfreunde Centralstation Darmstadt wurde ausgezeichnet für sein Jugendbuch-Festival "Huch, ein Buch!", das Jugendliche mit Autoren, Illustratoren und Übersetzern zusammenbringt. Die Stadtbibliothek Gießen wird für den Leseclub "1. LC Gießen" geehrt, in dem Kinder Bücher rezensieren. Ebenfalls unter den Preisträgern sind die Stadtbücherei Seligenstadt für ihr Projekt "Das Buch zur Zeit Einhards" für Dritt- und Viertklässler und die Schul- und Stadtteilbücherei Dreieich an der Weibelfeldschule.

Staatssekretär Ingmar Jung (CDU) lobte laut Redemanuskript vor allem die große Altersspanne der Leseförderung - es gebe Angebote ab 2 und bis 18 Jahre. Die Landesregierung unterstütze Leseförder-Projekte in diesem Jahr mit rund 70 000 Euro.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Literatur – Hessischer Leseförderpreis verliehen – op-marburg.de