Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Brände

Hessische Feuerwehr übt im Brandsimulator

Hitze und giftige Gase machen einen Brand zur Gefahr für das Leben. Um Flammen zu löschen brauchen Feuerwehrleute Erfahrung, die ihnen aber häufig fehlt. "Feuerwehrleute haben nicht viele heiße Einsätze", sagte der Leiter des Dezernats Brandschutz im Regierungspräsidium Gießen, Thomas Stumpf, der Nachrichtenagentur dpa.
Im Simulator werden Brandsituationen trainiert.

Im Simulator werden Brandsituationen trainiert.

© Fredrik v. Erichsen/Archiv

Wiesbaden. Die Behörde organisiert deshalb eine besondere Ausbildung, die gerade in ganz Hessen läuft: Die Einsatzkräfte üben in einem Brandsimulator mit Gasflammen.

Finanziert wird die "Heißausbildung" vom hessischen Innenministerium als Oberste Brandschutzbehörde. Das Ministerium schickt den fahrbaren Simulator, einen Lastwagenanhänger, seit 2004 alle paar Jahre in jeden Landkreis. Ein Angebot, dass es in anderen Bundesländern so nicht gibt, wie eine Sprecherin des Deutschen Feuerwehrverbands sagt. In Hessen werden jedes Mal rund 8500 Feuerwehrleute geschult, die als Atemschutzträger zugelassen sind. Dafür werde Hessen bis 2015 eine Million Euro gezahlt haben, sagt Landesbranddirektor Harald Uschek. Aktuell läuft die fünfte Tour für freiwillige wie Berufs-Feuerwehrleute.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Brände – Hessische Feuerwehr übt im Brandsimulator – op-marburg.de