Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Umwelt

Hessens Baumkronen leuchten grün: Förster setzen auf Nachhaltigkeit

Hessische Förster achten zunehmend auf eine nachhaltige Bewirtschaftung ihrer Wälder. Immer mehr Waldbesitzer im Land erhalten dafür das FSC-Zertifikat, das von der gemeinnützigen Organisation Forest-Stewardship-Council (FSC) vergeben wird.
Der Frankfurter Stadtwald erhält FSC-Zertifikat.

Der Frankfurter Stadtwald erhält FSC-Zertifikat.

© Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Das jüngste Siegel bekam am Freitag der Frankfurter Stadtwald.

Insgesamt 32 000 Hektar zertifizierte Wälder und zehn Forstbetriebe gibt es nach Angaben der Organisation nun in Hessen - die gesamte Waldfläche in Hessen umfasst knapp 900 000 Hektar. "Das ist eine deutliche Zunahme an Wäldern im Land, die den Kriterien ökologischer Waldwirtschaft entsprechen", sagte FSC-Sprecher Lars Hoffmann. Nach Angaben des städtischen Grünflächenamtes ist Frankfurt mit seinem Stadtwald der größte kommunale Waldbesitzer in Hessen. Für die zuständige Abteilungsleiterin Tina Baumann hat die Stadt deshalb eine Vorbildfunktion für die nachhaltige Forstwirtschaft in der Region.

Dem Siegel für den Frankfurter Stadtwald und anderen bereits zertifizierten Waldgebieten sollen in Hessen noch weitere folgen: Bis Anfang kommenden Jahres sollen laut Hoffmann zehn Ämter des hessischen Staatsforstes das Zertifikat erhalten.

Mit dem Siegel garantiert der FSC die Einhaltung internationaler Standards der nachhaltigen Waldwirtschaft. Nach eigenen Angaben gilt das Zertifikat für fünf Jahre, wobei jährlich kontrolliert wird. Die Organisation stellt so sicher, dass unter anderem auf Pestizide, bleihaltige Jagd-Munition sowie Kahlschlag verzichtet wird. Das Ziel sei eine naturnahe Waldgesellschaft, so Baumann.

Entscheidendes verändert sich für den Frankfurter Forstbetrieb durch das Zertifikat aber nicht. Nach eigenen Angaben erfüllte die bisherige Bewirtschaftung des Stadtwaldes die FSC-Kriterien bereits weitestgehend.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Umwelt – Hessens Baumkronen leuchten grün: Förster setzen auf Nachhaltigkeit – op-marburg.de