Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Hass auf Adoptiveltern: 25-Jähriger vor Gericht

Aus Hass und um seinen Drogenkonsum zu finanzieren, soll ein 25-Jähriger seine Adoptiveltern erpresst, bedroht und seine Mutter entführt haben. Vor dem Wiesbadener Landgericht schilderte der drogenabhängige und psychisch auffällige Mann zum Prozessauftakt am Montag das seit Jahren zerrüttete Verhältnis zu seinen Eltern und stritt die Vorwürfe ab.

Wiesbaden. Der Angeklagte war nach eigenen Angaben mehrere Jahre in der Kinder- und Jugendpsychiatrie wegen zahlreicher Delikte untergebracht. Zuletzt habe er keinen festen Wohnsitz mehr gehabt und überwiegend im Rotlicht- und Drogen-Milieu gelebt.

Um einer Forderung nach 10 000 Euro Nachdruck zu verleihen, soll der Mann laut Anklage im Sommer dieses Jahres seine Eltern erst in einen Keller gesperrt und seine Adoptivmutter danach in einem Auto entführt haben. Im Zuge der Geldbeschaffung hatte der Adoptivvater einem Zeugen von den Vorkommnissen erzählt. Dieser schaltete die Polizei ein, die den 25-Jährigen festnahm. Vor der Tat soll der Mann schon mehrfach gewalttätig gegen seine Adoptiveltern gewesen sein.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Hass auf Adoptiveltern: 25-Jähriger vor Gericht – op-marburg.de