Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Prozesse

Haftstrafen für Flughafen-Busfahrer wegen Kokainschmuggel

Weil sie ihre Zugangsberechtigung zur Kokaineinfuhr ausgenutzt haben, sind drei ehemalige Busfahrer am Frankfurter Flughafen zu Haftstrafen von jeweils fünf Jahren und zehn Monaten verurteilt worden.

Frankfurt/Main. Das Landgericht Frankfurt verhängte am Mittwoch zudem gegen einen weiteren Angeklagten vier Jahre und drei Monate Haft wegen Beihilfe - der Mann hatte Informationen zu den beiden Rauschgiftpaketen geliefert, die im Februar und Juni 2015 mit insgesamt knapp 13 Kilogramm Kokain in Frankfurt angekommen waren.

Die Pakete waren als Crew-Gepäck getarnt und deshalb keiner Kontrolle unterzogen worden. Gleichwohl kamen die zwischen 39 und 51 Jahre alten Crew-Busfahrer nicht an die Koffer heran. In einem Fall war er nicht auffindbar und im anderen übernahm ein nicht eingeweihter Kollege den Transport. Kurz danach wurden die Angeklagten festgenommen. Vor Gericht legten sie umfassende Geständnisse ab und bekamen deshalb von der Strafkammer die im Verhältnis milden Strafen signalisiert. Als Motivation hatten zwei Angeklagte finanzielle Nöte und einer die eigene Kokainabhängigkeit angegeben.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Prozesse – Haftstrafen für Flughafen-Busfahrer wegen Kokainschmuggel – op-marburg.de